Mit freundlicher Unterstützung der Technischen Universität Dresden Fakultät Elektrotechnik
Impressum

Technische Universität Dresden
Bild des Autors
  
Thomas Tyczynski

Lebenslauf, Berufstätigkeiten, Fachkenntnisse

1953 - Geboren in Magdeburg

1968 - 1977 Gymnasium mit Abschluss Abitur in Magdeburg, Armee
Studium an der Technischen Universität Dresden Abschluss als Diplom-Ingenieur für Informationselektronik

1977 - 1979 TH "Karl Schorlemmer" Merseburg, Wissenschaftlicher Assistent
Studentische Ausbildung in der Automatisierungstechnik
Anwendung von Coulterverfahren für Prozessmesstechnik

1973 - 1977 Studium der Informationstechnik an der TU-Dresden

1980 - 1988 Messgerätewerk Magdeburg, Abteilungsleiter, Entwicklung von Industrie-Computern

1989 - 1993 Klinik für Augenheilkunde der Universität Magdeburg
Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Schulung medizinischen Personals Gebiet Elektrophysiologie
Entwicklung eines elektrophysiologischen Diagnostiksystems, (ERG, EOG, VEP)

1980 - 1995 Dozent an der Handwerkskammer Magdeburg, Bereich Meisterstudium Mathematik, Physik, Chemie, CAD und Fachkunde

1992 - 2000 Dozent an verschiedenen Bildungseinrichtungen in Sachsen-Anhalt
Fachgebiete: Elektrotechnik, Elektronik, Computer, CAD
Heizungstechnik, Kälte- und Klimatechnik
Freiberuflicher Designer und Coach
Automatisierungssysteme für Haustechnik
Entwicklung multimedialer Lernprogramme für Elektrotechnik, Elektronik,
EDV u. Mechatronik
Mitglied im Meisterprüfungsausschuss AEVO Magdeburg

1998 - 2000 Weiterbildung bulgarischer Lehrer, Polytechnikum Plovdiv
Entwicklung, Bau und Dokumentation didaktischer Modelle

2000 Basisforschung in Bulgarien zur Entwicklung von Curricula, Technikum Plovdiv

2001 - 2007 TU Dresden, Fakultät Elektrotechnik, Hochschullehrer,
Grundlagen der Elektrotechnik
Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Übungen, Seminare, Praktika
Entwicklung multimedialer Lernsysteme Organisation und Durchführung von Lehrveranstaltungen (Discussions, Lab's)
in englischer Sprache für Studierende der Boston University
Dozent am Zentrum für Weiterbildung in der TU Dresden
Flash, Java, LabView

2008 bis heute
TU Dresden, Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Leichtbau und
Kunststofftechnik, Entwicklungsaufgaben im Bereich Werkstofferforschung,
Messtechnik Programmierung von Mess- und Automatisierungssystemen,
Schaltungs- und Systementwicklung

Besondere Fachkenntnise
Schaltungstechnik Analoge und digitale Schaltungen, Systementwurf, Anlagen und Geräteplanung

Programmiersprachen
Visual Basic, Java, SPS, Flash, PHP, LabVIEW, CAD
SPICE, MegaCAD, AutoCAD, MathCAD, Circuitmaker, Elektronics Workbench, EAGLE

Sprachen
Englisch in Wort und Schrift
Spanisch zur Zeit im Studium

Auslandserfahrung
Coach für Automatisierungstechnik in Osteuropa
Tätigkeitsfelder
Grundlagen der Elektronik, Seminare, Hörsaalübungen, Konsultationen, Praktika

Elektrische und magnetische Felder
Seminare, Hörsaalübungen, Konsultationen, individuelles Intensivtraining nach eigenem Lehrplan

Dynamische Netzwerke
Seminare, Hörsaalübungen, Konsultationen, Praktika, individuelles Intensivtraining nach eigenem Lehrplan

Multimedia-und onlinegestütztes Lernen
Eigenständige Entwicklung und Programmierung von Lernprogrammen, Lerneinheiten, virtuellen Praktika
und netzbasierten Tests

Weiterbildung TUDIAS
Konzeption und Durchführung von Weiterbildungsveranstaltungen: Java, Flash, PHP, LabView
Weiterbildungsveranstaltungen für Lehrer im Rahmen von SOMEK

Hobby
Tauchen, Wandern, Reisen, Modellbau